Der Weg zu Ihrem FAVORIT-Massivhaus

Machen wir uns gemeinsam auf den Weg zu Ihrem persönlichen Traumhaus. Nach der Entscheidung, sich endlich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen, hat man in der Regel mehr Fragen als Antworten. Das ergeht jedem künftigen Traumhausbesitzer so.

In 30 Jahren Massivhausbau haben wir daher ein System entwickelt, das es uns ermöglicht, Ihnen das Haus zu planen, von dem Sie vielleicht noch nicht einmal wussten, dass es genau Ihr persönliches Traumhaus ist. Wir legen sehr viel Wert darauf, Sie und Ihre Lebenssituation, Ihre Wünsche und Vorstellungen kennenzulernen. So kann unser erster gemeinsamer Termin auch mal vier Stunden dauern. Denn immerhin geht es um nicht weniger als Ihren zukünftigen Lieblingsort.

1 Bedarfsanalyse

Das erste Gespräch, das wir gemeinsam führen, ist  ausschlaggebend dafür, wie gut wir Ihre Wünsche in Ihr künftiges Traumhaus integrieren können. Wichtig sind uns dabei unter anderem die Bilder, die Sie bereits von Ihrem neuen Haus im Kopf haben. Wir zeigen Ihnen, wie sich Wünsche, technische Möglichkeiten und finanzielle Anforderungen in ein ausgeglichenes Gesamtprojekt zusammenfügen. Immer mit dem Ziel, genau Ihr individuelles Traumhaus zu finden.

Erfahren Sie mehr über die Bedarfsanalyse von FAVORIT Massivhaus.

2 Haus-Besichtigung

Während der Bedarfsanalyse haben wir Ihnen bereits die Baubeschreibung und den Planungs- und Hausauftrag übergeben. Wichtige Unterlagen, aber wie es sich genau anfühlt, in einem FAVORIT-Massivhaus zu wohnen, das erfahren Sie am besten direkt von einem Bauherren, der schon einmal (oder auch mehrfach) mit uns gebaut hat. Im Rahmen einer Haus-Besichtigung können Sie sich davon überzeugen, dass wir der richtige Partner für Ihr persönliches Massivhaus sind.

3 Präsentation des Angebots

Die Spannung steigt. Liegen wir im anvisierten Budget? Wie werden unsere Wünsche und Vorstellungen realisiert sein?

Dank unserer systematischen Vorgehensweise schaffen es unsere erfahrenen Architekten, Ihnen genau das Haus zu entwerfen, das Sie sich wünschen. Freuen Sie sich schon jetzt auf die Präsentation Ihrer Immobilie.

4 Architektengespräch

Nachdem Sie die Auftragsbestätigung erhalten haben und alle Unterlagen zu Ihrem Grundstück vorhanden sind, führen Sie das Architektengespräch. In diesem klären wir die Grundlagen für den Bauantrag, beraten Sie hinsichtlich der Planung, erklären Ihnen den weiteren Ablauf Ihres Bauvorhabens und erarbeiten mit Ihnen detailliert das Hauskonzept. Auf unsere erfahrenen Architekten können Sie sich hierbei verlassen.

5 Bauanlaufgespräch

So eine Planungsphase kann schon anstrengend sein. Es ist zwar wichtig, dass Ihr Bauvorhaben rechtssicher geplant ist, aber die ersten Steine auf der Baustelle kann man kaum erwarten. Mit der Durchführung des Bauanlaufgesprächs kommen wir diesem Ereignis schon deutlich näher. Hier klären wir den Baubeginn, was bis dahin noch zu erledigen ist, wie sich die Statik Ihres Bauvorhabens auf die Planung auswirkt und wie der konkrete Ablauf der Bauphase sein wird. In diesem Gespräch oder zeitnah danach geben Sie die Ausführung frei.

6 Rohbauphase

Vielleicht die schönste Phase des Hausbaus. Denn hier sehen Sie die Veränderungen und Fortschritte an Ihrem Bauvorhaben besonders deutlich. An fast jedem Abend stehen mehr Wände, sind Geschosse fertig oder wurde das Dach gedeckt. Im Rohbau findet in der Regel die Bemusterung für die elektrischen Anlagen Ihres Hauses statt. Und ist das Dach gerichtet, kann gefeiert werden: Richtfest

7 Bemusterung

Der Rohbau ist auf dem besten Weg, fertig zu werden. Höchste Zeit, die Ausstattung zu bestimmen. Manchmal werden Sie auch schon im Vorfeld zur Bemusterung aufgefordert. Sie können sich bei definierten Fachhandelspartnern in den einzelnen Gewerken beraten lassen und die umfangreiche Grundausstattung kennenlernen. Je früher alles festgelegt ist, desto einfacher ist es, die gewünschte Ausführungszeit einzuhalten.

8 Ausbauphase

Alles, was bemustert wurde, muss natürlich auch eingebaut werden. Hierbei nehmen Sie unsere Handwerker mit, denn der Kunde sind Sie. Dafür werden bei Bedarf Termine auf der Baustelle abgestimmt, damit Sie notwendige Entscheidungen vor Ort treffen können. Mit Innenputz und Estrich kommen die Gewerke in das Haus, die noch die Restfeuchte verlieren müssen.

9 Übergabe

Endlich ist es soweit. Zusammen mit einem Sachverständigen des TÜV Rheinland finden die Abnahme und die Übergabe Ihres neuen Traumhauses statt. Vor dieser Abnahme erhalten Sie eine Sicherheitsleistung unseres regionalen Baupartners, die Sie nach mängelfreier Übergabe wieder an den Bauunternehmer zurückgeben. Und endlich sind Sie stolzer Immobilienbesitzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.